„Wir klären das!“ – Marie-Thérèse Kaiser im Gespräch

Begonnen hat für Marie-Thérèse Kaiser alles in der Jungen Union. Doch unter dem Eindruck der offenen Grenzen von 2015 vollzog sie nach bereits länger andauerndem Fremdeln den endgültigen Bruch mit der CDU. Es folgte der Eintritt in der AfD und von dort ging es über einen Gastauftritt in der Sendung „Laut Gedacht“ zum eigenen Format: „Wir klären das!“ ist seit Anfang 2021 fester Bestandteil der von Ein Prozent unterstützten Medien. Leider ließen auch die Antifa-Angriffe nicht lange auf sich warten. Wir haben mit Marie-Thérèse Kaiser über ihren Weg zur AfD, ihre Medienarbeit und wie sie mit den Attacken der Antifa umgeht gesprochen.

Eine Antwort auf „„Wir klären das!“ – Marie-Thérèse Kaiser im Gespräch“

Ich frage mich die ganze Zeit, was jetzt das Erhellende dieses Interviews gewesen sein soll. So viel Banales. “Ich bin bei der Listenaufstellung” gescheitert. Ja, was, mal ein wenig das Gesicht in die Kamera halten und dann gleich BT. Dann hat sie aber die AfD nicht verstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.